Während es bei den Aktiven etwas turbulent zu und her geht und die Situation etwas Geduld und Flexibilität verlangt, sind die Einschränkungen beim Nachwuchs geringer.
So konnten am 01.05.2021 die erste Nachwuchsmeisterschaftsrunde gespielt werden. Natürlich gelten auch hier Schutzkonzepte und Einschränkungen. So dürfen zum Beispiel die Eltern nicht als Zuschauer auf dem Hornusserplatz anwesend sein.
Trotz allem ist es schön das ein Start der Meisterschaft möglich ist und es ist auch schön zu sehen mit welchem Elan unsere jüngsten ans Werk gehen.

 

In diesem Jahr sind unsere Dieboldshauser Nachwuchs Hornusserinnen und Hornusser zusammen mit Wäseli, Sinneringen- Vechigen und Worb in einem Team. Wir sind stolz mit 8 Mädchen und Knaben einen sehr grossen Teil dieser Nachwuchstruppe stellen zu dürfen.

 

 

Die erste Runde fand bei bedeckten und regnerischen Verhältnissen auf dem Ries von Wäseli gegen Bern-Beundenfeld/ Ferenberg statt.

Wäseli/ Sinneringen-Vechigen/ Worb/ Dieboldshausen: 4 Nr. 575 Ptk.
Bern-Beundenfeld/ Ferenberg: 2 Nr 438 Ptk.

Die 5 besten Einzelschläger:

Schmutz Julian 93 Ptk
Lang Timo 90 Ptk.
Schmid Morris 62 Ptk.
Guggenühl Cyril 61 Ptk.
Wegmüller Andrin 47 Ptk.

Resultate HGD Nachwuchs:

Acklin Levin 22 Ptk.
Balsiger Florina 14 Ptk.
Balsiger Julia 2 Ptk.
Bärtschi Aline 1 Ptk.
Bärtschi Andrin 28 Ptk.
Bärtschi Fynn 2 Ptk.
Bärtschi Yanis 10 Ptk.
Schmutz Julian 93 Ptk.

Unsere HGD Nachwuchs erzielte super Schlagleistungen. Speziell zu erwähnen sind Balsiger Julia und Bärtschi Aline welche in ihrem ersten Spiel auch gleich ihre ersten Punkte erzielten und Schmutz Julian welcher hervorragende 93 Schlagpunkte erreichte und somit das höchste Resultat des Platzes erzielte.  

WIR SIND STOLZ AUF EUCH!