In der zweiten Runde der Stärkeklassenmeisterschaft kam Hasle bei Burgdorf A bei uns zu besuch. Die Vorbereitungen für dieses Spiel fielen ins Wasser. Die Bocksetzgruppe leistete aber super Arbeit trotz andauerndem Regen. Allmählich zeichnete sich aber auf dem Regenradar diverser Apps eine Besserung ab ca. 13.00 Uhr ab. So wurde kurzerhand entschieden den Spielstart nach hinten zu verlegen. Wie sich herausstellte, ein völlig richtiger Entscheid. Der Regen lies nach, und der Himmel riss stellenweise etwas auf was bei soviel Feuchtigkeit in der Luft einen schwülen aber immerhin trockenen Nachmittag bescherte.
So gab es ein schönes Spiel in welchem jede von unseren Gruppen einen Sieg erzielen konnte. Dank weniger Nummern konnte auch die Gesamtwertung zu unseren Gunsten entschieden werden. Unsere zumeist sehr gute Schlagleistung wurde etwas gedämpft von den drei Ersatzspielern, bei welchen nur die 5 und somit nur total 20 Punkte erreicht werden konnten.

Sportliches Fazit:
Wir hatten eine sehr ansprechende Leistung am Bock mit wenig Fehlstreichen. Bei zähen Verhältnissen konnten wir mit 3 Ersatzspielern gute 825 Ptk erzielen. Im Ries mussten zwar zwei Nummern geschrieben werden, als Gesamtpaket war aber die Leistung bei allen Grueppen sehr ansprechend und mit wenig Fehlern.

Unsere 6 besten Einzelschläger:

  • Nussbaum Sandro 68 Ptk.  
  • Bärtschi Florian 67 Ptk. 
  • Brand Beat 66 Ptk. 
  • Lädrach Christoph 63 Ptk.
  • Gfeller Dominik 62 Ptk. 
    Schmutz Julian 62 Ptk.
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.