Am Vergangenen Wochenende führten wir das erste Mal unser Summernachts Hornussen durch.
15 Gruppen à 4 Hornusser besuchten unseren Hornusserplatz auf dem Littewilboden und spielten um den Sieg. Pünktlich zu Beginn um 17.30 Uhr stellte das Wetter von nahezu Dauerregen auf Sonnenschein um. In der Vorrunde wurde ein Umgang gespielt. Dafür wurden die 60 Hornusser in drei gleich grosse Mannschaften eingeteilt. Jede 4er Gruppe musste eine Ansage machen, wie viel Punkte sie erzielen möchten. Danach ging es darum möglichst genau an diesen Wert heran zu kommen. Die besten 6 Gruppen qualifizierten sich für die Finalrunden.
Das Niveau war sehr hoch. D’ Richiger und die HG Limpach sicherten sich zusammen den ersten Platz mit nur einem Differenzpunkt. Als dritte Gruppe qualifizierte sich die HG Sinneringen-Vechigen mit drei Differenzpunkten vor den Gümpu Boys mit vier, den Wäseli Fighters mit fünf und den Trimschtä Bombers mit sieben Differenzpunkten.  

Die Finalrunde fand im Dunkeln mit einem beleuchteten Ries, Bock und einem Leuchtnouss statt.
Leider erschwerte erneut aufkommender Regen die Bedingungen etwas, aber dennoch konnten wir die Finalrunde durchführen. Auch hier galt es als Gruppe die angesagten Punkte möglichst genau zu erreichen. Im Final standen sich am Schluss d‘ Richiger und die Gümpu Boys gegenüber. Ein Final welcher deutlich zu Gunsten von Richigen ausfiel, welche 0 Differenzpunkte erzielten.
Das Podest wurde von den Trimschtä Bombers komplettiert welche als bessere Halbfinal Verlierer den dritten Rang erreichten.

Hier gelangen Sie zu den Ergebnissen und einigen Fotos.