Worblentaler vom 14.10.2019

Bei wunderbarem Herbstwetter starteten wir gegen Utzigen B in das zweitletzte Ernstspiel. Der traditionelle Worblentaler stand auf dem Programm. Im Duell mit benachbarten Gesellschaften ist das Ziel immer, sich ansprechend zu verkaufen. Dies gelang uns über weite Strecken, bevor ein Déjà-vu zum Interkantonalen auftrat. Innerhalb der letzten 15 Minuten fielen drei Nousse im Ries zu Boden und dämpften die Stimmung. Mit diesen drei Nummern und der vierttiefste Punktezahl, klassierten wir uns auf dem fünften Schlussrang. Ein Tag zum vergessen.

Unsere 5 besten Einzelschläger:

  •   Bärtschi Florian 64 Ptk. –> Preis
  •   Beat Brand 62 Ptk. –> Preis
  •   Gfeller Dominik 57 Ptk. 
  •   Grunder Simon 53 Ptk.
  •   Gfeller Fritz 53 Ptk. 

HG Dieboldshausen 3. Nr. 680Ptk